Das Chakra-und Energiesystem des Menschen
Das Chakra-und Energiesystem des Menschen

Michael 16.12.2006

Erzengel Michael spricht (durch Peter Rüther) am 16.06.2006 im Sternenkreis zu uns:

 

Ich grüße Euch meine Freunde. 

Ich grüße Euch im Namen der Liebe und im Reichtum, von jedem Einzelnen, in dem Ihr stehen dürft und in dem Ihr seid.   

Ihr seid bereit das himmlische Fest zu begegnen und mit der Liebe Euch neu zu verbinden. Die Wahrheit ist an Euch herangetreten und Euer Bewusstsein hat sich dafür geöffnet. Ihr steht bereit vor diesem neuen Fest und vor dem Fest der Glückseligkeit. 

Gottes reicher Atem wird Euch erreichen und wird euch neu, mit neuer Lebensenergie auffüllen und wird Euch darin inspirieren, Euren gewählten Weg gemeinsam mit mir zu begehen.   

Ich bin Michael.

Ich durfte schon öfter bei Euch weilen und begleite jeden Einzelnen in seiner Entwicklung und in seiner Reife. Nun steht Ihr erneut in einem Wandel dieser Zeit. In einem Wandel der großen Zeit. 

Es sind viele Dinge darüber gesprochen worden, dass eine neue Ordnung über all dieses, wo Ihr jetzt verweilt, einkehren wird und mag. Aber nun meine lieben Geschwister, Ihr seid auch hierein inkarniert in diese Ordnung, neu und bewusst und doch alt in ihrer Ganzheit und in ihrem Verstehen. Ihr ward bereit Euch dafür hinzugeben und Euch darin klein zu machen, in einen irdischen Körper erneut zu treten, um Euch darin zu erfahren und Eure Gemeinschaft darin weitergeben zu können. 

Das Licht der Liebe wird erneut diesen Planeten darin berühren und wird erneut das Fest der Liebe wieder in den Himmel emportragen können. Ich spreche nicht zu Euch, da Ihr den 24. Dezember vor Euch habt, nein, ich spreche die Verbindung darin und das Fest zwischen Himmel und Erde, die Hochzeit, die sich darin dann ganz erneuern kann. Himmel und Erde werden sich verbinden und Himmel und Erde werden Hand in Hand auf eine höhere Bewusstseinsebene sich erfahren können und Ihr werdet sie darin begleiten können. So seid Ihr geladene Gäste, hier bei diesem großen Aufstieg, aber Ihr seid auch Helfer und Ihr seid darin gereift und Ihr habt Euch darin erfahren, Euch erneut, jetzt hier in dieses Bewusstsein, in diese Schleife des Aufstieges Euch zu erleben und Eure Energien dort hineinzugeben.

 Auch ich und meine Geweihten, all wir, all die, die darin arbeiten und darum ringen alles wieder in den Einklang der Göttlichen erhöhten Ordnunghineinzuführen.  

 Wichtig ist für Euch allein, dass Ihr bereit seid dem  Göttlichen  zu dienen, dem Göttlichen aus dem Ihr und wir den Ursprung erhalten haben.  

 Auf der einen Weise seid Ihr wie verlorene Kinder, die im Schattendasein sich erfahren und den wahren Sonnenaufgang noch nie erlebt haben und doch erkennt Ihr, dass neue Zeiten auf Euch warten und das wahrlich der göttliche Sonnenaufgang über jede einzelne Seele sich jetzt ergeben mag und wird. Aber nur diejenigen, die bereit sind in das Licht zu schauen, die bereit sind den Aufgang der spirituellen und geistigen Sichtweise, sich darin zu erleben und Ihr Großes dann darin auch wahrzunehmen, werden nicht erschrecken vor den Zeiten vor denen Ihr Euch nun mal befindet. 

Die Sonne, das Geistige Licht wird über Euch alle einkehren und jede einzelne Seele wird sich in seinem eigenen Spiegel der vergangenen Inkarnationen wahrnehmen können, wird all das was sie sich selbst angetan hat, all das in denen sie sich selbst verfangen hat und all das, was sie sich jemals selbst zu Schulden kommen lassen hat, in ihrem Einklang und in ihrem Spiegelbild vor sich sehen und wird sich dann darin erleben und entscheiden können. Gefesselte Seelen die sich aus ihrem Bewusstsein nicht befreien konnten, werden sich darin mehr verstricken und werden dann darin nicht in diesem Sprung hinaukommen können. 

Nur bewusste Seelen, die sich darin bewusst sind, dass dieses Bild und auch diese Schau auf jede einzelne Seele herunterkommen wird und die geistige Sonne dieses ermöglicht, dass die Seelen in ihre eigene Vergangenheit, in ihr eigenes Schicksal und in ihre eigene Enttäuschungen schauen können, werden sich darin dann erfahren können. 
Die dann bereit sind, darüber mit sich selbst ins Gericht zu gehen und mit Gottvater und Gottmutter in der Liebe sich auszutauschen und das Vergangene hinter sich lassen um einen neuen Weg mit dem Himmel und mit der Erde, in der Hochzeit der Liebe sich zu verbinden, ja ihnen gehört das Himmelreich und sie werden den Schritt in die neue geöffnete Bewusstseinsebene hineintreten können. 

Wahrlich, dieser Zeitpunkt steht nahe vor Euch. Wahrlich wird dieses über Euch alle kommen, jede einzelne Seele, jedes Einzelne was sich darin dann ermöglicht, werdet Ihr erleben und erkennen können. Der Atem Gottes wird dann dort einfließen und alle die bereit sind den höheren Weg der Wahrheit und der Liebe zu beschreiten, werden sich darin dann auch erleben können. 

Gesetze der neuen "Göttlichen Schöpfung" werden geschrieben werden. Gesetze aus denen Ihr herausgehoben werdet und auch aus denen Ihr befreit werdet. Es gibt dann kein irdisches Leid mehr, denn die Schau ermöglicht Euch darin auch das Erkennen, dass Ihr Euch freimachen könnt, freimachen könnt aus den alten Verstrickungen der vielen vergangenen Inkarnationen, in denen Ich Euch immer und immer und immer wieder erleben musstet. 
Alte Schleifen, alte Verbindungen, alte Muster, all dieses werdet Ihr lösen können und all dieses werdet Ihr wie alte Kleider von Euch werfen können um erneut in ein höheres Bewusstsein eintreten zu können und dann Euch darin neu zu verankern und Euch darin auch zu stärken. 

Bewusstwerdung und in Eurem Inneren den Frieden zu erhalten, dieses ist meine Botschaft an Euch. 

Es ist wichtig, dass Ihr erkennt, dass Ihr bereit seid, wenn Euch der Spiegel vorgehalten wird.   

Alle die, die die irdischen Ebenen gegangenen sind, viele von Ihnen haben bewusst und unbewusst Fehler getan, weil sie aus der dunklen Saat in die Irre geführt worden sind. 

Gottes Liebe ist Vergebung.
  

Gottes Liebe ist allzeit bereit jeden einzelnen Gefallenen wieder in seine Ordnung zu geben. Über jeden der im Gerechten weilt, über jeden der den gerechten Weg gehen will, ist mein Schwert über Euch, ist mein Schwert der Gerechtigkeit um alles Ungerechte von Euch weg zu nehmen und durchzutrennen. 

Ruft mich, ruft mich, wenn Ihr bereit sei alle Ungerechtigkeiten die Euch und in Euch noch verhaftet sind zu lösen. Ruft mich und ich bin bei Euch und werde Euch helfen all dieses durchzutrennen, um mit Euch dann auch bereit zu stehen, wenn Euch der Spiegel vorgehalten wird. 

Erkennt dieses, denn auch viele die vorbereitet sind werden sich doch erschrecken und werden doch in Ihnen und in sich selbst erkennen welche Freveltaten sie einst an ihren Brüdern und Schwestern begangen haben und was sie wieder zum Positiven geführt hat und wozu sie damals fähig waren aber nur, weil sie im Dunklen verweilten, nur weil sie im Schattendasein ihr Bewusstsein darin noch nicht genügend zum Licht empor getragen haben. 
Nun ermöglicht Euch diese neue Ordnung aber diese Möglichkeit.   

Gottes Ruf wird an jede einzelne Seele herangetragen, ob sie im Schatten, ob sie im Licht, ob sie in jedweglicher Religion sich erfährt, dieses ist unbedeutend für den  "EINEN"  der Euch ruft und der Euch zur Läuterung führen wird. 

Bereit sein, im Inneren auch den Frieden zu haben und bereit zu sein, dann mit sich selbst auch ins Gericht zu gehen und dann gemeinsam mit der Liebe in ein höheres Bewusstsein zu steigen, um sich darin, darin auch zu erfahren.   

Dieses wird Euch das neue Bewusstsein lehren und dieses ist auch wichtig und dieses wird zum Fortschritt für jeden Einzelnen dann sein, der, der bereit war durch diese Schau sich neu zu ordnen.   

Es ist wichtig, dass Ihr Euch und auch Eure Lieben dazu vorbereitet in die eigenen Schattenseiten zu schauen. Viele die dieses erleben werden nicht im Stande sein, mit sich selbst im Gerechten zu verweilen und mit sich selbst darin auch den Weg der Liebe zu beschreiten. Viele werden erschreckt sein, von ihren eignen Taten in denen sie sich selbst erleben und verweilen. 

Eine gute Saat die Ihr in Euch tragt, eine gute Tat
 wird vieles wieder gut machen können, was Ihr in vergangenen Inkarnationen im Dunklen, im Schattendasein so erlebt habt. Es ist wichtig, dass Ihr erkennt, dass all dieses auf Euch wartet und dass jede einzelne Seele zum Gericht gerufen wird. Zu ihrem eigenen, persönlichen Gericht.   

Nicht Gott straft, nicht die Liebe straft
, nichts von dem ist darin die Wahrheit. 

Nur jede einzelne Seele schaut in ihre eigene Vergangenheit. Sie schaut in ihr Eigenes, für sich selbst gewählten Aufstiegsprozess und dort wird sie sich dann auch schauen und wahrnehmen können. Hat sie ihren Aufstieg darin soweit vorgearbeitet und war sie so diszipliniert, dass diese Seele dann in dieses höhere Bewusstsein aufsteigen kann, dann steht für sie alles bereit.  

Es sind wie Klassen, es sind wie Prüfungen die jede einzelne Seele hinter sich bringt und nun kommt die Abschlussprüfung in den sich jede Seele erleben kann. Die Tage die dafür noch vorgesehen sind, die Vorbereitungen die dafür vorgesehen sind, sie sind gezählt. Es steht bereit diese Prüfung, für jede einzelne Seele vor Euch. So ist es wichtig, dass Ihr erkennt und in Euch den Frieden und auch den himmlischen Frieden in Euch erbittet. 

Die Vorstellungskraft und auch die Öffnung darin und auch darin, dass Ihr den Aufstieg darin erleben wollt, dieses ist für Euch möglich und wird vorbereitet. Aber nur gereifte Seelen, Seelen die dann auch bereit sind mit sich selbst diesen Kontakt aufzubauen und über sich selbst hinaus aufsteigen zu können. Dieses ist gerecht. Viele die, die hier auf der irdischen Ebene verweilen, sind verstrickt in der Materie, sind verstrickt mit ihren jetzigen Aufgaben und mit ihren jetzigen Problematiken. 

Wenn sie sich in ihrer Vergangenheit wahrnehmen und wenn sie sehen was sie einst selbst, von sich selbst gegeben haben und mit wieviel Freveln sie sich erfahren haben und wieviel Schrecken wird diese Seele in sich erfahren müssen aber dieses ist Gerechtigkeit und dieses ist Läuterung die gegeben wird. 

So werden sich die Seelen und die Menschen erleben müssen, mit vielen Prüfungen werden sie konfrontiert und der Lebenskampf wird neu geschrieben werden. Viele Seelen werden Ungerecht, Ungerechtigkeit rufen, weil sie sich damit nicht ausein-andersetzen wollen und weil sie nicht bereit sind, diese innerliche Schau wahrzunehmen zu wollen und doch wird sie jeder Einzelne erfahren und doch wird jeder Einzelne diesen Spiegel vorgehalten bekommen, denn jeder wird im Gerechten sich erfahren können und so werden die herausgefiltert die bereit sind, sich dann erneut der Wahrheit und der Liebe hingeben zu wollen und so wird die Saat getrennt, meine Lieben.   

So ist der Aufstieg in jeden Einzelnen und in Euch wahrzunehmen.   

Wir dienen der Liebe und Ihr dient der Liebe und doch hat die Liebe seine höhere Struktur und seinen Plan hineingegeben und wir befolgen diesen Plan. Wir achten und wir bereiten vor, für die neuen Lichtebenen, auf denen sich dann diejenigen einfinden werden, die, die diese innere Schau für sich zum Positiven nutzen konnten und sich darin, darin auch bewähren.   

So ist jeder Tag kostbar in dem Ihr Euch verweilt, so ist jeder Tag mit dem Ihr konfrontiert werdet ein besonderer Tag in dieser Zeit.   

Die Zeit dessen ist begrenzt, um in Euch diese Stabilität und auch diesen Prozess wahrzunehmen. Ihr könnt es so Euch vorstellen, als wenn jeder Einzelne, für sich in eine Kinovorstellung geht und erlebt sich selbst in der Vergangenheit mit seinen positiven und mit seinen negativen Taten. Im Gerechten und im Ungerechten gegen sich selbst und gegen die Gesetze der Liebe und so wird es geteilt und so die Gerechten zu den Gerechten geführt und diejenigen die sich dem Ungerechten noch hingeben wollen, werden zu den Ungerechten geführt werden. 

So wie auch diejenigen, die ins Jenseits treten, sie kommen dorthin wo Ihre Bewusstseins-ebene gereift ist und werden dort von liebevollen Lichtwesen weiter geschult um auf eine andere höhere Ebene sich darin wieder zu erleben.

Es ist der Reichtum in jedem Einzelnen und es ist alles in Euch
 und alles wird dann offenbart werden, wenn diese Zeit für Euch dann vor Euch steht.   

Es heißt immer es wird in einer Nacht kommen, wie ein Dieb in der Nacht wird es sein und all die, die auch vorbereitet sind , sind trotzdem und werden trotzdem überrascht sein, wenn dieser Zeitpunkt für jede einzelne Seele eintreffen wird und dann steht zu Euch, zu Euren Taten und für Euch selbst, Gottes Lohn zu empfangen und Gottes Saat in sich aufzunehmen und so werden die Gesetzlosen fallen und so wird ein neues Gesetz geschrieben werden und so werden die Gesetzlosen in die Tiefe gehen und diejenigen, die die Gesetze der Liebe in sich verankert haben, in ein höheres, reiches Bewusstsein eintreten das vor Euch steht.  

Ihr sollt es nicht bekämpfen, Ihr sollt Euch darin schulen und in der Liebe wahrnehmen und Euch achten. Jeder der einst auf diese irdische Ebene getreten ist, musste durch diese Erfahrung. Jede Seele die ein irdisches Kleid angenommen hat, musste sich darin erleben und musste auch all diese Informationen, die sie in sich aufgenommen hat verarbeiten, und sich dafür rechtfertigen. All dieses ist aufgeschrieben, all dieses ist in jedem einzelnen Lebensbuch von jeder einzelnen Seele so vorbereitet und die Taten sind darin aufgeschrieben worden und werden nun zur Konsequenz dieser kosmischen Prüfung, dieses zum Aufstieg genutzt und darin sind die Seelenprüfungen erlaubt und Ihr werdet Euch darin erleben. 

Wie ein Klassenbuch was geführt worden ist, wo jeder Schüler einzeln eingetragen worden ist, all seine Fehlstunden, all seine Vergehen und all seine guten Taten und dieses soll zum Gerechten geführt werden und dieses könnt Ihr durch Gebete, durch innere Schau und Meditation, für Euch, in das innere Guthaben hineinbringen und so ist es vorgesehen und so wird die Schulung der Liebe Euch weiter schulen und Euch darin vorbereiten. Möget auch Ihr darin vorbereitet sein. Möget auch Ihr in dieser Prüfung bestehen können und seid darin gefestigt, in dem inneren Frieden zu stehen und Euch dann mit Euren eigenen Taten auseinander zu setzen. 

Auch wenn Ihr einst aus höheren Gründen in diese tiefere Ebene inkaniert seid und Ihr darin ein höheres Bewusstsein mitgebracht habt, um in dieser irdischen Ebene als Diener helfen zu wollen, auch Euch sind Fehlschritte und auch unangenehme Erfahrungen nicht erspart geblieben und auch Ihr werdet darin konfrontiert werden und auch Ihr werdet Euch darin auseinandersetzen müssen. Es ist so als wenn Ihr zu einem Zahnarzt geht und der Zahnarzt an Eurem Zahn bohrt. Er wird einen Nerv treffen auf den Ihr Euch dann auch konzentrieren könnt. Jeder Einzelne wird mit seinen eigenen Taten konfrontiert werden, deswegen spreche ich zu Euch, jetzt und hier und möchte Euch im Inneren berühren, so dass Ihr Euch auch darin vorbereitet. 

Nicht nur die Anderen, die, die vielleicht noch von Eurer Vorstellung noch im Dunklen weilen, auch sie werden ihre Offenbarungen erhalten und werden ihr inneres Licht und Ihre inneren Schattenseiten schauen können aber Ihr genauso. Genauso wie die Anderen und auch Ihr werdet in dieser Prüfung Euch erfahren und erleben dürfen und auch Ihr werdet Euch dann darin zum Gerechten hingeben können. 

Dieses ist wichtig, diese Begabung ist es, die Ihr in Euch tragt
 und die Ihr für Euch dann auch zum Guten führen sollt. Sicherlich stehen Euch Licht der Welten zu. Sicherlich sind Eure geistigen Begleiter bei Euch. Sicherlich werden sie Euch helfen, stützen und führen aber in dieser einzigartigen Prüfung, die auf jede einzelne Seele ruht, wird sich jede einzelne Seele erfahren müssen und mit in sein eigenes Bewusstsein und in seine eigene Vergangenheit schauen und dann wird entschieden und dann wird es zum Aufstieg gehen und zum Gerechten und dann werdet Ihr weiter geführt werden und neue Möglichkeiten und neue Aufgaben werden sich dann für Euch offenbaren.  

Dieses möchte ich Euch darin weitergeben und für diese Prüfung möchte ich Euch weiter führen und auch vorbereiten, wie ein Lehrer der, der seine Schüler vorbereitet, so spreche ich nun zu Euch. Ihr steht unter meinem Schutz. Ihr steht unter meinen Gesandten und Ihr tragt mein Schwert. Ich seid bei mir in meiner Gruppe. Ich bin für Euch verantwortlich und so bin ich nahe bei Euch, um Euch in diesem Prüfungsrahmen zu begleiten und zu stützen. 

Verantwortung ist dieses und auch mein Gesetz der Liebe, in dem ich mich darin zu Euch hinuntergegeben habe, um Euch dieses so zu vermitteln.   

Den Schwingungsaspekt in Euch, darin dieses zu erhöhen, dieses könnt Ihr selbst durch tägliche Übungen und durch positive Aufnahme der Kraft und Eurer Gedanken. Schult Euch. Seid bereit wenn dieser Tag kommt für Euch, denn ihr werdet im Gerechten weilen und ich werde bei Euch weilen in der Zeit, was dann über Euch kommen wird und kann.   

So danke ich Euch, dass ich mit Euch, dieses so weitergeben konnte und dass ich meine Worte zu Euch finden durfte und dass Ihr mir Euer Herz geöffnet habt, dass ich dieses an Euch herantragen konnte und Ihr es in Euch verarbeitet und aufnehmen konntet. 

So werde ich diesen Körper wieder verlassen und werde doch geistig bei Euch weilen und werde mein Schwert über Euch halten und wenn Ihr mich benötigt, werde ich Euch helfen  Altes, Vergangenes  zu lösen und zu durchtrennen mit der Kraft die mir gegeben worden ist aus der Liebe und aus dem Verständnis.  

So verabschiede ich mich jetzt von Euch in diesem Rahmen, aus diesem Kreis.